Sabine Seelhoff  CREDO
Der Mensch im Mittelpunkt

Bei all' meinen Methoden stelle ich die ganzheitliche Betrachtung meiner Patienten, also den gesamten Menschen, in den Mittelpunkt meiner Bemühungen.Im Unterschied zu der "klassischen Schulmedizin" sehen wir das Zusammenspiel zwischen Psyche und Körper als Einheit.

Obschon die Schulmedizin wichtig und zum Beispiel bei akuten Notfällen unerlässlich ist, stellt sie doch die reine Bekämpfung von Symptomen meist in den Vordergrund. Wichtig wäre es aber darüberhinaus herauszufinden wo die Ursachen liegen, um den Beschwerden auf den Grund gehen zu können. Nur so werden die vorhandenen Selbstheilungskräfte des Körpers aktiviert. Durch meinen psychotherapeutischen Ansatz kann ich oft Blockaden und Auslöser im Ursprung, also in der Psyche meiner Patienten erkennen.

Zusammen statt gegeneinander

Wir arbeiten eng mit einigen Ärzten im Neusser Raum zusammen, um Ihnen von der ärztlichen Diagnostik bis zu alternativen Heilmethoden das Beste an Behandlung zukommen zu lassen. Dadurch haben wir sehr oft Menschen helfen können, die bisher erfolglos Hilfe gesucht hatten.

Wenn Sie mehr über diesen Ansatz erfahren möchten, sprechen Sie mich einfach an.

Ihre Sabine Seelhoff (vormals Schäfers)
PRAXISGEMEINSCHAFT Kaiserhof
Mittelpunkt Mensch

Herzlich willkommen auf unserer Homepage. Die Praxisgemeinschaft am Kaiserhof wurde 2013 gegründet um Ihnen
ein breites Spektrum an Naturheilverfahren und die besten Behandlungsmethoden im Bereich Physiotherapie und
Osteopathie zu bieten. Zu dem Portfolio gehört außerdem biologische Faltenunterspritzung und rein biologisches
Lifting. Schauen Sie sich in Ruhe auf unseren Seiten um und machen Sie sich selbst ein Bild. Wir würden uns freuen Sie
demnächst in unseren modernen und wunderschön gelegenen Praxisräumen, im Areal des Kaiserhofs in Willich, zu
begrüßen. Einen Termin vereinbaren Sie einfach über unser Kontaktformular oder telefonisch.

Praxis für Naturheilkunde
Sabine Seelhoff
Praxis für Osteopathie & Physiotherapie
Annika Maaßen

Unterbruch 6 | 47877 Willich-Schiefbahn | Telefon (02154) 9545782 | E-Mail
Fragen? Anregungen? Wünsche?
Nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.
KONTAKT zu uns
(02154) 9545782
Sabine Seelhoff  VITA
Mein Werdegang

In Zeiten von Datensammlern, Spammern und dem gläsernen Menschen,
sollte man sich grundsätzlich überlegen was und wieviel man von sich Preis gibt.
Auf der anderen Seite sollten Sie aber natürlich wissen mit wem Sie es zu tun haben,
denn eine Beziehung zwischen Patient und Therapeut lebt in erster Linie von Vertrauen.

Ich bin am 17.04.1967 geboren. Meine schulische Ausbildung erfuhr ich auf
dem Gymnasium Marienberg in Neuss.

Meine erste Ausbildung absolvierte ich im Bereich Fitness und Gesundheit zur
Gymnastiklehrererin. Unter anderem habe ich auch im Bereich Personal
Training erfolgreich gearbeitet. Der persönliche Kontakt mit Menschen und der Bereich
Fitness und Gesundheit  haben mich schließlich dazu bewogen,
den Beruf der Heilpraktikerin zu erlernen und mein Examen abzulegen.

Mein Methoden im Bereich der alternativen Heilverfahren sind eng verbunden
mit den Erkenntnissen der Psychotherapie.

Wenn Sie noch mehr über mich und meine Möglichkeiten Ihnen helfen zu können
erfahren möchten, sollten wir uns kennenlernen.
Sabine Seelhoff  METHODEN
Hier finden Sie eine Auswahl der Heilverfahren,
auf die ich mich spezialisiert habe.
Informationen zu anderen, alternativen Heilverfahren
geben wir Ihnen auch gerne persönlich - sprechen Sie uns an

Akupunktur
Allergie-Behandlung
Colon Hydrotherapie
Darmsanierung
Gewichtsreduktion
Schmerztherapie
Migränebehandlung
Kinesio-Taping
Stoffwechselbehandlung
Immunkuren
Eigenblutbehandlung
Ausleitungsverfahren
Wechseljahre:
Well Aging statt Anti Aging


Und ganz speziell:
Biologische Faltenunterspritzung
und biologisches Lifting

biologische  FALTENUNTERSPRITZUNG
Hyaluronsäure: Ein natürlicher
Bestandteil des menschlichen Körpers.

Faltenunterspritzung auf
biologischer Basis.

Bemerkenswerte, hochqualitative
Ergebnisse mit Langzeiteffekt.

Minimales Risiko von Nebenwirkungen
oder Hypersensibilität.

Keine Risiken, wie bei
einem Eingriff mit dem Skalpell.
Annika Maaßen  CREDO
Ich liebe meinen Beruf

Es gibt für mich nichts spannenderes als den menschlichen Körper.
Allerdings habe ich in den Anfängen meines Arbeitslebens als Physiotherapeutin bemerkt,
dass ich meinen Patienten nicht immer ausreichend helfen konnte. Mir fehlte der 
ganzheitliche Ansatz, den man braucht, um den Körper besser verstehen zu können.
Daraufhin wollte ich mich der Osteopathie widmen- und es war der beste Entschluss für
mein berufliches Weiterkommen.

Die Zusammenhänge zu verstehen, die Anatomie zu kennen und zu lernen, wie man
schlussendlich die Probleme beheben kann, haben mich immer wieder motiviert. Natürlich
beschränken wir uns auf "nicht - pathologische" Fälle, die eher aufgrund von Fehlstellungen,
Minderversorgung, Zirkulationsproblemen oder Blockierungen auftreten. Die akute
Notfallmedizin ist und bleibt der klassischen Medizin vorbehalten! Natürlich ist es durchaus
wünschenswert ein gutes Verhältnis zwischen den regionalen Ärzten zu halten, um dem
Patienten bestmöglich zu helfen.

Ihre Annika Maaßen (vormals Schmidt)
Annika Maaßen  OSTEOPATHIE

Hände, die hören und sehen

Die Osteopathie ist eine moderne ganzheitliche Behandlungstherapie, die vor 100
Jahren in Amerika entstand und dann im Laufe der Zeit auch den Weg nach Europa
fand. Die Osteopathie basiert auf der uneingeschränkten Funktion des
Bewegungsapparates. Nur wenn jedes „Zahnrad“  im Körper ineinander passt, kann
der Körper funktionieren. Nur dann können Gewebeflüssigkeiten, wie Blut und 
Lymphe, fließen und den Körper gesund halten.
Wie viele Ursachen können wir uns schon vorstellen, die diese Zirkulation
beeinträchtigen? Jetzt liegt es am Therapeuten, diese Blockarden zu finden und zu
beheben. Wir befreien den Körper von Verspannungen und
Bewegungseinschränkungen jeglicher  Art und beheben somit die Ursachen, die zur
Entstehung der Krankheit führen.

Die Osteopathie kennt aber ihre Grenzen. Wir behandeln nicht pathologische
Ursachen. Die klassische Medizin hat jederzeit den Vorrang bei akuten
Schmerzzuständen und Notfällen. Daher ist es aber wichtig einen guten Konsens
zwischen den regionalen Ärzten zu finden.  
Annika Maaßen  VITA

Mein Werdegang
Ich bin 1977 in Essen geboren und später nach Kaarst gezogen.
Abitur auf dem erzbischöflichen Gymnasium Marienberg, Neuss.
Bachelor in Physiotherapie (1997-2001) an der Hogeschool Zuyd
Im Abschlussjahr dreimonatiges Praktikum, vor der Diplomarbeit. Hierbei
Erfahrungen in einer orthopädischen Rehaklinik, einer neurologischen Spezialklinik,
Abteilung Schädelhirntrauma und Schlaganfall sowie in einer Praxis für
Physiotherapie.

Weiterbildung zur Osteopathin (2002- 2007)
Ausbildung bei der IFAO in Düsseldorf. Ausbildungsdauer: 5 Jahre
2007: Selbständigkeit in Kaarst.
2008: Weiterbildung Säuglingsbehandlung in Berlin.
2010: Geburt meiner Zwillinge.
2013: Umzug in die Praxis am Kaiserhof
2014: Weiterbildung in Pharmakologie